MONC

Die Marke MONC London hat ihren Ursprung, wie der Name schon sagt in London. Dort wurde die sie von dem Designer Freddie Elborne mit dem Ziel gegründet, die Herstellung und das Design von Sonnenbrillen, sowie auch einer gewöhnlichen Acetat Brille zu revolutionieren. Das Ziel des Gründers war dabei, dass MONC London als Marke für nachhaltige Sonnenbrillen und Brillen steht. Neben einem qualitativ und stilistisch hochwertigen Design ist auch eine nachhaltige Produktion ein wichtiger Faktor des Unternehmens.

Da die herkömmliche Produktion von Brillen und Sonnenbrillen weltweit mit einem Kunststoff auf Erdölbasis arbeitet, ist die Herstellung nicht nachhaltig.- Das Folienmaterial, das sogenannte Acetat, aus den insbesondere die Brillenfassungen gefertigt werden, wird zum Großteil auf Mülldeponien verschwendet oder während der Herstellung bereits von den Fabriken verbrannt. Mit MONC Eyewear wollte Freddie Elborne die Produktion von Acetat Brille zu nachhaltiger Brille wechseln und für die Umwelt und für die Kunden verbessern. Deshalb ersetzte er die Materialien der Acetat Brille durch nachhaltige Materialien.

Nachhaltige Sonnenbrillen von MONC

MONC nutzt für die Produktion der MONC Glasses und MONC Sunglasses, sowie der MONC Cases einen alternativen, nachhaltigen Ersatz für das übliche Material Acetat. Für die Rahmen der Brillen und Sonnebrillen wird das Material Bio-Acetat verwendet, das aus nachhaltiger Bio-Baumwolle, sowie Holzzellstoff und Pflanzenzellulose besteht. Die Bio-Baumwolle wird dabei aus Fasern aus Samen gezogen, während die Pflanzenzellulose von breiten Laubbäumen und der Holzzellstoff von Nadelbäumen stammt. Das primäre Alternativmaterial Bio-Acetat basiert damit nicht auf Erdöl und wird ohne fossile Brennstoffe hergestellt. Somit ist das Material biologisch abbaubar und setzt dabei keine giftigen Chemikalien frei. Die Brillen und Sonnebrillen Linsen werden bei MONC, statt aus dem herkömmlichen Kunststoff aus Mineralglas gefertigt. Dieses ist klar, kratzfest und stabil, womit es eine gute Alternative zum Brillenindustrie Material darstellt. Aber nicht nur für die Brillen und Sonnebrillen selbst werden alternative Materialien verwendet. MONC Eyewear stellt auch die Nebenprodukte aus ebenso biologisch abbaubaren Materialien her. Für die Leder Etuis wird bei MONC Eyewear ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie verwendet, um auch den Abfall zu reduzieren. Die Haut der Etuis wird auf ebenso natürliche Weise mit nachhaltigen Gemüsebräunungstechniken gegerbt. Die üblichen Reinigungstücher bestehen aus dem Kunststoff Polyester, wohingegen MONC in ihrer Herstellung Zellulosefasern hinzuziehen. Dieser Stoff wird aus den Fasern aus Baumwollsamen gewonnen, was die Reinigungstücher ebenso biologisch abbaubar macht. Zuletzt ist auch die Verpackung der Ware basierend auf dem Prinzip des Upcyclings. Diese wird von MONC aus Großbritannien bezogen, wo sie aus recycelten Kaffeetassen hergestellt werden und weiterhin recycelbar bleiben.

Unser Ziel für Null Abfall

Wir arbeiten auf ein geschlossenes Kreislaufsystem hin, in dem wir so viel Abfall wie möglich aus unseren vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Produktionszyklen wiederverwenden und recyceln.

Acetat Brillen von MONC

Die Rahmen der Brillen und Sonnenbrillen werden aus Italien bezogen, wo sie von Hand angefertigt werden. Die Anfertigung übernimmt dabei ein kleines Team erfahrener Handwerker, das sich innerhalb ihres Familienbetriebes seit 1995 auf die Herstellung von Brillen spezialisiert hat. Die Erfahrungen werden mittlerweile bereits in der dritten Generation weitergegeben, was sowohl die Qualität und das besondere Design der Produkte erklärt. Die Anfertigung und Bearbeitung der Scharniere basiert auf einer traditionellen Arbeitsweise und bietet dem Träger eine besondere Stabilität und hält die Form des Rahmens langanhaltend fest. Bei den Designs werden die Rahmen von verschiedenen, kreativen Teilen der Welt inspiriert, die genau die Reiselust und Leidenschaft für Design widerspiegeln, wie es auch das Unternehmen und die italienische Handwerkskunst tut.

Die Produkte von MONC London heben sich besonders in ihrer nachhaltigen Produktion und der Verwendung ebenso nachhaltiger Materialien ab. Aber auch die Designs der Produkte haben einen besonderen Hintergrund, denn sie sind von der ganzen Welt inspiriert. Die Produkte sind von und für leidenschaftliche Reisende und Designer gemacht, was in den handwerklichen, sowie gestalterischen Details widergespiegelt wird. Neben der Handwerkskunst und der Nachhaltigkeit ist auch Individualität und Design ein Teil des Prinzips des Unternehmens. Deshalb werden die Kollektionen besonders klein gehalten und die Anzahl jedes produzierten Gestells limitiert gehalten. Diese Kleinserienproduktionen sorgen dafür, dass der Verbrauch minimiert wird und jedes Produkt eine Einzigartigkeit beibehält.

MONC Sunglasses

Ob Wayfarerbrille, Nickelbrille oder Pantobrille, jede Brillenform, die die MONC Sunglasses haben ist in einer gestalterisch abgewandelten Form verfügbar. Genauso individuell ist auch die Farb- und Musterwahl, die von hell bis dunkel, sowie von schlicht bis zu bunt reicht. Neben einem modernen Accessoire sind die MONC Sunglasses zugleich ein hilfreicher Sonnenschutz. Diesen bieten die Modelle mit dem UV-Schutz 400. Die MONC Glasses Modelle werden in verschiedenen Farben und Mustern angeboten, wobei jedes von einer anderen, kreativen Location inspiriert ist. Die Modelle variieren zwischen Nickelbrillen, sowie Pantobrillen, die sich in abgewandelter Form abheben. Mit detaillierten Kanten und speziellen Gestellen spiegelt jeder Träger damit eine kreative Individualität und Modernität wieder.

MONC Cases

Die MONC Cases aus hochwertigem, nachhaltigen Leder schützen jedes Brillenmodell mit ihrer Stabilität. Es gibt sie als Leder Etui für eine einzelne Brille, womit sie sicher aufbewahrt für Reisen und die tägliche Mitnahme ist. Auch für die Brillensammlung bietet MONC ein Case, indem bis zu vier Modelle aufbewahrt werden können.

Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei MAJIC.