Sneaker reinigen <div class='second-title'>Tipps und Tricks für saubere Sneaker</div>

Keine Frage, der Trend nach weißen Turnschuhen ist einfach unersättlich und kaum noch aus der Modewelt wegzudenken.   Doch wer kennt das Problem nicht? Die schönen, neuen Sneaker sind schon nach kurzer Zeit eher beige-grau statt weiß und kleine Kratzer sowie Schmutz werden immer deutlicher sichtbar. Leider ziehen die beliebten Schuhe den Schmutz auf der Straße fast magisch an. Damit du dir nicht jeden Monat ein neues Paar zulegen oder mit dreckigen Schuhen durch die Stadt laufen musst erklären wir dir hier genau wie du deine Turnschuhe auf dem schnellsten Weg wieder sauber bekommst. Also keine Sorge, mit der richtigen Reinigung und den passenden Hilfsmitteln kannst du unabhängig von Farbe oder Stoff selbst sehr dreckige Sneaker mit wenigen Handgriffen wieder aussehen lassen wie neu. Wie es genau funktioniert und welche Hausmittel es gibt erfährst du jetzt in diesem Beitrag.

Wie oft muss ich meine Sneaker reinigen?

Idealerweise werden die Schuhe nach jedem Tragen kurz mit einem feuchten Lappen und einer Bürste sauber gemacht. Da dafür aber wirklich nur die größten Sneakerheads Lust und Zeit haben, gilt die einfache Faustregel: Reinige deine Sneaker sobald sie dir zu dreckig werden.

Natürlich solltest du wenn möglich nicht warten bis man die Schuhe nicht mehr als solche erkennt. Besonders dreckige Nähte und Schnürsenkel sind dabei sehr ärgerlich und oft hartnäckig zu säubern. Du wirst erstaunt sein wie sauber selbst enorme Härtefälle mit den richtigen Tricks und Mitteln wieder werden können.

Kann ich meine Turnschuhe nicht einfach in der Waschmaschine waschen?

Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Die größten Sneaker-Hersteller Adidas und Nike raten deutlich davon ab. Allerdings wäre es gelogen zu sagen, dass die Reinigung in der Waschmaschine nicht auch erfolgreich und teilweise sogar sehr effektiv sein kann.

Welche Ausnahmen es gibt und was du dabei beachten solltest erfährst du gleich. Vorerst möchten wir dich kurz über die eventuellen, negativen Folgen beim Waschen deiner Sneaker in der Maschine aufklären. So kann es passieren, dass sich bei zu heißem Waschen das Material verhärtet und so das Tragen zukünftig sehr unangenehm wird. In Ausnahmefällen löst sich sogar die Sohle, oder der Schuh geht schlimmstenfalls vollkommen ein. Besonders bei Leder-Sneakern raten wir dir von der Nutzung der Waschmaschine ab.

Kommen wir nun zu Ausnahmefällen bei der die Waschmaschine ein wunderbares Hilfsmittel für die Reinigung deiner Sneaker sein kann. Üblicherweise ziehen die weißen Schnürsenkel der Turnschuhe ebenfalls sehr schnell Flecken an. Für schmutzige Schnürsenkel bietet die Waschmaschine ein wunderbares Hilfsmittel um sie wieder schön sauber zu bekommen. Auch Stoffschuhe wie zum Beispiel die meisten Converse Modelle können in der Waschmaschine ohne große Probleme gewaschen werden. Dabei solltest du jedoch darauf achten die Maschine nicht über 30° einzustellen und den Schleudergang vor dem Waschgang auszustellen. Am besten entfernst du die Schnürsenkel vorher und steckst sie in einen Wäschebeutel, damit sie sich nicht verknoten.

Wie du Sneaker mit glatten Materialien wie Leder professionell reinigst erfährst du im nächsten Schritt.

Wie reinige ich meine Schuhe professionell?

Kommen wir zu unserer Schritt für Schritt Anleitung, die dir hilft deine Turnschuhe effektiv und schonend zu reinigen. Falls du dir noch nicht sicher bist für welches Reinigungsmittel du dich entscheiden wirst, können wir dir besonders zwei Hersteller ans Herz legen. Beim Thema Sneaker reinigen kommt man an dem Label Jason Markk kaum vorbei. Das international für Sneakerpflege bekannte Unternehmen setzt anstatt auf harte Chemikalien, zum Großteil auf natürliche wirkungsvolle Inhaltsstoffe. Für das Pflegen und Putzen von Lederschuhen empfehlen wir das schwedische Label Tangent GC. Die Produkte überzeugen ebenfalls durch hochwertige und natürliche Inhaltsstoffe.

Bereit loszulegen? Folgende Utensilien solltest du dir zurecht legen:
– eine Bürste
– eine Schale warmes Wasser
– Reinigungsmittel für Sneaker
– Mikrofasertuch
– Imprägnierspray

Saubere Sneaker in 8 Schritten

Führe jetzt einfach folgende Schritte durch und deine Sneaker sehen bald wieder so gut wie neu aus. Falls du keine professionellen Mittel fürs Sneaker reinigen besitzt, dann haben wir dir unter der Anleitung verschiedne Hausmittel aufgelistet auf die du alternativ zurückreifen kannst.

1. Entferne zuerst mit der Bürste groben Schmutz und Ablagerungen.

2. Gib eine kleine Dosis von dem Reinigungsmittel oder der Scheuermilch in die Schale mit dem warmen Wasser und mische es anschließend sorgfältig.

3. Tauche nun die Bürste oder den Schwamm in die Schale und versuche dann so viel Wasser wie möglich abzuschütteln.

4. Bürste nun mit kreisenden Bewegungen über alle schmutzigen Stellen des Materials bis sich die Flecken lösen.

5. Falls du Gummi-Applikationen oder die Sohle deiner Schuhe mit der Bürste nicht sauber bekommst, dann versuch es einfach mit Bleichmittel oder Nagellackentferner.

6. Trockne die Sneaker sobald alle Rückstände beseitigt sind ebenfalls in kreisenden Bewegungen mit einem Mikrofasertuch ab.

7. Sobald die Sneaker vollkommen trocken sind kannst du wiederholt mit einer Bürste über deine Turnschuhe gehen um übergebliebene Schmutzreste zu entfernen. Um den Trocknungsvorgang zu beschleunigen kannst du die Schuhe mit Zeitungspapier ausstopfen.

8. Kommen wir jetzt zu der Imprägnierung deiner Schuhe: Dafür am besten nach draußen gehen und dort mit einem Abstand von etwa 25cm die Schuhe gleichmäßig und gründlich einsprühen. Die imprägnierten Sneaker anschließend an der freien Luft trocknen lassen. Hierbei ist es wichtig, dass die Schuhe ohne zusätzliches Nachhelfen an der freien Luft oder im Innenraum trocken werden. Benutze keinen Föhn und leg die Schuhe auch nicht auf die Heizung. Ansonsten kann es passieren, dass sich geklebte Patches lösen oder die Imprägnierung nicht richtig in das Material einzieht.

Sneaker reinigen ohne professionelles Equipment?

Du willst deine Sneaker reinigen, aber hast kein Reinigungsmittel speziell für Turnschuhe im Haus? Kein Grund zur Verzweiflung. Folgende Hausmittel und Tricks helfen dir in dieser Situation gut aus. Allerdings solltest du wissen, dass die Sneaker-Reinigung mit professionellem Reinigungsmittel pflegender und schonender für das Material deiner Schuhe ist.

Scheuermilch: Mit handelsüblicher Scheuermilch, etwas Wasser und einer alten Zahnbürste bekommst du leicht festsitzenden Schmutz von deinen Sneakern entfernt. Geh hier einfach genau so vor wie bei der oben genannten Schritt für Schritt Anleitung.

Bleichmittel oder Nagellackentferner: Festsitzende Flecken bekommst du am schnellsten mit Bleichmittel oder Nagellackentferner von deinen Schuhen entfernt. Bei empfindlicheren Materialien wie Leder solltest du jedoch vorsichtig sein. Besonders effektiv ist diese Methode bei Applikationen aus Gummi oder bei den Sohlen.

Backpulver: Gebe im Verhältnis 1:1 Spülmittel und Backpulver in eine kleine Schüssel und rühre das Gemisch sorgfältig um. Mit einer angefeuchteten Zahnbürste kannst du die Masse nun wieder in kreisenden Bewegungen auf die schmutzigen Stellen deiner Sneaker auftragen und sorgfältig einarbeiten. Anschließend kannst du die Rückstände auf dem Material mit einem feuchten Lappen entfernen und an der Luft trocknen lassen.

Teile diesen Beitrag

Ähnliche Beiträge

Frisur mit Pomade25. Oktober 2015 RatgeberPomade Öl- oder Wasserbasis? Wenn es ums Stylen von klassischen oder auch ausgefallenen Männerfrisuren geht, kommst du an der guten alten Pomade nicht vorbei. Das beliebte Styling-Produkt macht die Haare leicht...
Männer Gesichtsreinigung10. Oktober 2017 RatgeberGesichtsreinigung für Männer Eine regelmäßige und effektive Gesichtsreinigung zahlt sich durch ein gesundes und strahlendes Hautbild aus. Für alle Männer, die Pickel, ein glänzendes Gesicht oder durch trockene Haut...
Neujahresvorsätze umsetzen1. Januar 2017 RatgeberNeujahresvorsätze umsetzen Alle Jahre wieder fassen wir zum Jahresende die besten Vorsätze. Aufhören zu rauchen, abzunehmen, erfolgreicher im Beruf zu werden, mehr Zeit für die Freundin zu haben. Und dann? Im Januar...
Rains Weekend Tasche16. Januar 2017 RatgeberDie richtige Tasche für jeden Anlass Welche Tasche ist die richtige für den nächsten Kurztrip? Was genau ist der Unterschied zwischen einer Weekender und einer Messenger Tasche? Und welche Tasche ist nun tatsächlich die...